Impressionen

  • Burg2-300x199.jpg
  • Gewoelbe.jpg
  • JaffeLJOklein.jpg
  • JuMu2015.jpg
  • Luft.jpg
  • Portal-300x199.jpg
  • Rueckriem-300x199.jpg
  • Sitzreihen.jpg
  • Trompeter.jpg

Sehr verehrte, liebe Konzertfreunde,

 

im Jahr 2016 gibt es für uns gleich mehrere Gründe zu feiern:

 

Die von Manfred Vetter im Jahre 2001 ins Leben gerufene Manfred Vetter-Stiftung für Kunst und Kultur feiert ihr 15-jähriges Bestehen und die ‚Konzerte in der Remise‘ auf Burg Langendorf haben ihr 20-jähriges Jubiläum. Das möchten wir mit unseren langjährigen Konzertbesuchern zusammen feiern!

Unsere Konzerte mit den Bundessiegern von „Jugend musiziert“ und den Preisträgern der Manfred Vetter-Stiftung in der Kategorie „Besondere Besetzungen“ haben wir oft mit den Worten überschrieben „Die Stars von morgen“. Viele dieser jungen Talente haben sich tatsächlich zu prominenten Meistern ihres Faches entwickelt, sind Professoren geworden, Mitglieder bekannter Ensembles oder ‚angesagte‘ Solisten.

Einige dieser Musiker finden auch immer wieder den Weg in die Remise von Burg Langendorf. In der Saison 2016 freuen wir uns am 9. April auf einen Klavierabend mit Carl Wolf, der als 18-Jähriger erstmals in der Remise gastierte und am 30. April begrüßen wir als Solo-Violinisten Volker Jacobsen, der 1997 mit dem Artemis-Quartett das Publikum in der Remise begeisterte. Lara Boschkor (geb. 1999) brillierte 2014 als Bundessiegerin auf Burg Langendorf und wird am 24. September das Landesjugendorchester NRW als Solistin mit ihrer Violine begleiten.

Haben Sie sich schon einmal überlegt, ein Abonnement zu buchen? Als Abonnent genießen Sie viele Vorteile, die wir auf Seite 20 für Sie zusammengefasst haben. Übrigens: Karten für unsere Konzerte eignen sich auch perfekt als Geschenk!

 

Wir freuen uns auf eine ganz besondere Konzertsaison mit Ihnen und haben uns einiges für Sie ausgedacht. Lassen Sie sich überraschen!

 

Ihre

Juliane B. Vetter
Manfred Vetter-Stiftung für Kunst und Kultur